Bezugsfreie 2-Zimmer-Wohnung zwischen dem „Schwabinger See“ und „BMW“

80935 München, Dachgeschosswohnung zum Kauf

Bezugsfreie 2-Zimmer-Wohnung zwischen dem „Schwabinger See“ und „BMW“ - Außenansicht Bezugsfreie 2-Zimmer-Wohnung zwischen dem „Schwabinger See“ und „BMW“ - Grundriss Bezugsfreie 2-Zimmer-Wohnung zwischen dem „Schwabinger See“ und „BMW“ - Ausblick vom Balkon Bezugsfreie 2-Zimmer-Wohnung zwischen dem „Schwabinger See“ und „BMW“ - Wohnzimmer Bezugsfreie 2-Zimmer-Wohnung zwischen dem „Schwabinger See“ und „BMW“ - Großer Südbalkon Bezugsfreie 2-Zimmer-Wohnung zwischen dem „Schwabinger See“ und „BMW“ - Schlafzimmer Bezugsfreie 2-Zimmer-Wohnung zwischen dem „Schwabinger See“ und „BMW“ - Eingangsbereich Bezugsfreie 2-Zimmer-Wohnung zwischen dem „Schwabinger See“ und „BMW“ - Küche Bezugsfreie 2-Zimmer-Wohnung zwischen dem „Schwabinger See“ und „BMW“ - Badezimmer Bezugsfreie 2-Zimmer-Wohnung zwischen dem „Schwabinger See“ und „BMW“ - Gäste-WC Bezugsfreie 2-Zimmer-Wohnung zwischen dem „Schwabinger See“ und „BMW“ - Visitenkarte Maklerin

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    1/20/020-021/7726
  • Adresse
    80935 München
    Bayern
  • Etage
    2
  • Etagen im Haus
    3
  • Wohnfläche ca.
    69 m²
  • Nutzfläche ca.
    82 m²
  • Zimmer
    2
  • Balkone
    1
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Befeuerung
    Gas
  • Baujahr
    2000
  • Zustand
    Gepflegt
  • Bauweise
    Massiv
  • Verfügbar ab
    ab sofort beziehbar
  • Tiefgarage:
    20.000 EUR (Anzahl: 1)
  • Hausgeld
    261,05 EUR
  • Käufer­provision
    3,57 % inkl. MwSt.
  • Kaufpreis pro m²
    7.811,59 EUR
  • Kaufpreis
    539.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Abstellraum
  • Badewanne
  • Balkon
  • Dusche
  • Einbauküche
  • Fliesenboden
  • Keller
  • Massivbauweise
  • Parkett
  • Tageslichtbad
  • Teppichboden
  • Tiefgarage

Energie­verbrauchs­ausweis

  • Baujahr der Anlagentechnik: 1999
  • Ausstelldatum
    05.12.2018
  • Gültig bis
    05.12.2028
  • Gebäudeart
    Wohngebäude
  • Baujahr lt. Energieausweis
    2000
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Energie­effizienz­klasse
    B
  • Energie­verbrauchs­kennwert
    74 kWh/(m²·a)
  • Mit Warmwasser
    ja
  • Endenergieverbrauch:
    74 kWh/(m²·a)
    A+ A B C D E F G H
    0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+

Objekt­beschreibung

Kurzbeschreibung

München - Lerchenau

Beschreibung

Das gepflegte, zweigeschossige Wohnhaus mit insgesamt 11 Parteien und Tiefgarage liegt zentral im beliebten Stadtteil Lerchenau. Alle Wohnräume weisen mit den Fenstern Richtung Süden und sind sehr hell. Durch die Lage direkt unter dem Pultdach steigt die Zimmerdecke in allen Wohnräumen von 2,5 m auf der Nordseite auf 3,8 m zur Südseite hin an, was zusammen mit den großen, im Wohnzimmer bis zum Boden reichenden Fenstern ein sehr großzügiges und weites Wohngefühl vermittelt. Vom Wohnzimmer aus gelangt man direkt auf den unter freiem Himmel liegenden, ca 6 m² großen Balkon, auf dem man einen Panoramablick über die Lerchenau bis zum Olympiaturm hat. In der Wohnung selbst befindet sich der Zugang zu einer, die Wohnung umlaufenden, beleuchteten und trockenen Abstellkammer von ca. 30 m², die mit ihren ca. 1,5 m über keine Steh-höhe verfügt. Zur Wohnung gehören ein großzügiges Kellerabteil, ein Tiefgarageneinzelstellplatz sowie ein Wasch- und Trockenraum im Keller mit eigenen Waschmaschinenanschlüssen und ein Fahrradkeller. Der Zustand der Wohnung ist gepflegt.

Sonstige Informationen

Dieses Exposé wurde mit Sorgfalt zusammengestellt. Alle darin enthaltenen Angaben über das Objekt beruhen auf Informationen des Verkäufers. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir nicht übernehmen.

Lage

Wenn man für Milbertshofen ein charakteristisches Wort suchen will, dann ist das nicht sonderlich schwer: Olympia. „Olympiapark“, „Olympiastadion“, „Olympisches Dorf“ – die Spiele von 1972 haben den Stadtteil nachhaltig geprägt. Aber nicht nur, denn schließlich hat mit dem Autohersteller „BMW“ ein echtes Münchner Urgestein hier seinen Firmensitz. Vom „Olympiaturm“ aus hat man wahrscheinlich den besten Blick auf die bayerische Landeshauptstadt. Am „Petuelring“ steht die Firmenzentrale von „BMW“. Auch das Museum des Autobauers ist auf dem Areal untergebracht. Seit 2005 befindet sich hier zudem die nicht minder spektakuläre „BMW-Welt“. Das futuristisch anmutende Gebäude dient unter anderem als Ausstellungsstätte und Auslieferungszentrum. Die Produktionsstätten der „Bayerischen Motorenwerke“ nehmen einen nicht unerheblichen Anteil der Fläche Milbertshofens ein. Der Stadtteil Milbertshofen läuft im Süden entlang des „Petuelring“, einem Teilstück des „Mittleren Rings“ und umfasst das Olympiagelände. Im Norden läuft die Grenze entlang der Gleisanlagen der Deutschen Bundesbahn nördlich des „Frankfurter-„ und „Moosacher Rings“. Im Westen grenzt Milbertshofen an Moosach, im Osten an Schwabing-Freimann. Milbertshofen ist über die „U2“ Richtung Feldmoching direkt an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen. Die „U3“ führt zum „Olympiazentrum“.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®