Anlageobjekte

Wenn man auf der Suche nach passenden Anlagemöglichkeiten ist, stößt man meist auf den Begriff „Asset Allocation“. Doch was ist das genau? Wie rentabel sind diese Objekte? Mit all diesen und weiteren Fragen wird man sich beschäftigen! Auf dieser Seite möchten wir Ihnen verschiedene Anlagemöglichkeiten von Betreiberimmobilien vorstellen.

Unser Kompetenzteam steht Ihnen rund um das Thema sehr gerne zur Verfügung!

Wohn-/ Geschäftshaus in begehrter Zentrumslage, 85435 Erding, Wohn- und Geschäftshaus

Wohn-/ Geschäftshaus in begehrter Zentrumslage

85435 Erding, Wohn- und Geschäftshaus
Objekt ID:
1/20/020-021/6947
Zimmer:
15
Wohnfläche:
215 m²
Gesamtfläche:
455 m²
Grundstück:
282 m²
Status:
vermietet
Verfügbar ab:
vermietet
Kaufpreis:
2.550.000,00 EUR
Kaufpreis pro m²:
5.604,40 EUR

Vorsorgeimmobilien

Warum genau diese Art der Immobilien? Die demographische Entwicklung (siehe statistisches Bundesamt) führt zu einem stetig wachsenden Bedarf an altersgerechten Wohnformen. Aktuell zeigen die Prognosen einen Zuwachs der Pflegebedürftigkeit in hohem Maße, die Investition in diesem Wachstumsmarkt ist daher interessanter als je zuvor!

 

Betreutes Wohnen (so viel Selbstständigkeit wie möglich, so viel Hilfe wie nötig)

Kauf einer ETW zur Selbstnutzung oder zur Kapitalanlage. Diese Art des Wohnens zeichnet vor allem die Barrierefreiheit und die clever durchdachte Grundrissgestaltung aus, dies bedeutet im Detail: breitere Flure, eine sanitäre Sonderausstattung, wie die ebenerdig angelegten Duschen und praktisch angebrachten Haltevorrichtungen in Bad und WC. Ergänzt wird das ganze durch einen Aufzug, sowie eine 24-Std.-Notrufanlage.

Solch eine Wohnanlage besticht durch das Leben in einer Gemeinschaft – auch für die schönste Zeit im Leben „ab 50+“ möglich.

Pflegeimmobilie (eine sinnvolle Kapitalanlage mit sozialer Rendite)

Erwerb einer Wohneinheit in einem Pflegeheim in der ein pflegebedürftiger Mensch – egal welchen Alters – im vollsten Umfang betreut werden kann.

Die Appartements bestehen aus einem Zimmer mit Bad. Die Nutzung der Gemeinschaftsflächen von Küche und Wohnzimmer sowie der Terrassen und Grünanlagen stehen allen Bewohner und Angehörigen zur Verfügung.

Vorteile: Gesicherte Mieteinnahmen – auch bei Leerstand (Betreiberkonzept), keinerlei Verwaltungsaufwand, Planungssicherheit durch langfristig kalkulierte und indexierte Mietverträge (i.d.R. 20 – 25 Jahre), Flexibilität durch Grundbucheintragung (Vererben, Verschenken und Beleihungen möglich) und bevorzugtes Belegungsrecht im eigenen Bedarfsfall (auch für Familienangehörige)

Boardinghouses

Sie interessieren sich für Boardinghouses? Leider haben wir aktuell keine in unserem Portfolio. Sie können sich aber dennoch sehr gerne telefonisch auf unsere Kundenliste setzen lassen. Sobald wir neue Objekte im Angebot haben, werden Sie sofort darüber informiert.